Christian T.

Interview mit Christian T.

Sie haben sich die wastebox auch nach Hause geholt. Wie haben Sie von dem Angebot erfahren?

Christian T.: Wir haben auf Google „Abfallcontainer“ eingegeben, die Anbieter verglichen und wastebox.at hat uns angesprochen.

Wofür brauchen Sie ein Service wie wastebox.at? Gab es ein bestimmtes Projekt, zB Umbau, Sanierung, Haushaltsauflösung, …?

Christian T.: Wir mussten eine rd. 150 m2 Wohnung entrümpeln, die ganze Wohnung musste leer geräumt werden. Das war sehr aufwändig, denn die Wohnung war zu vor 60 Jahre lang bewohnt gewesen. Da sammelt sich so einiges an.

Wie hätten Sie ohne wastebox.at ihre Projektabfälle entsorgt?

Christian T.: Da hätte ich mir schwer getan, wir hätten Preisverhandlungen führen müssen. Das wäre zeitintensiv gewesen.

Was hat Sie veranlasst, wastebox.at für Ihr Entsorgungsprojekt (mehrfach) zu beauftragen? Welche Vorteile verschafft Ihnen der Online-Service?

Christian T.: Wastebox.at hat die besten Preise gehabt, mein Sohn hat hier schon vorgefiltert und die Webseite ist sehr bedienerfreundlich. Was noch ein Pluspunkt ist: Ich musste den Aufstelltermin ändern. Das ging ohne Probleme u. auch die Größe der Mulde konnte ich flexibel ändern. Diese Flexibilität ist schon sehr toll.

Würden Sie wastebox weiter empfehlen?

Christan T.: Ja, ich werde sie jedenfalls weiter empfehlen u. auch selbst weiter verwenden.